Rainbow Rowell – Eleanor & Park

Verlag: Orion
Erschienen: Februar 2013
Seiten: 336
ISBN: 978-1409120544
Deutsche Übersetzung: Keine Infos

Eleanor ist übergewichtig, hat rote Haare und einen ungewöhnlichen Kleidungsstil. Keine Frage, dass es ihr schwer fällt, sich in der neuen Schule zu integrieren. Das merkt sie schon an ihrem ersten Schultag im Schulbus, als keines der anderen Kinder ihr Platz machen will. Nur der Halbkoreaner Park, der selbst gerade so an der Außenseiterrolle vorbeischrammt, erbarmt sich und bietet ihr den Sitzplatz neben sich an. Langsam entsteht aus ihrer Zweckgemeinschaft so etwas wie Freundschaft…

“Eleanor & Park” hat mich innerhalb weniger Seiten ins Jahr 1986 versetzt. Musik kann man nur im Radio oder auf Kassetten hören, die Batterien des Walkman sind ständig leer und um sich zu verabreden, muss man das Telefon im Wohnzimmer benutzen, wo die Eltern jedes Wort mithören. Auch wenn ich ein paar Jahre nach den beiden Protagonisten geboren wurde, konnte ich mich gut in deren Lage versetzen. Zumindest einen Teil meiner Teeniezeit erlebte auch ich ohne Handy und Internet und es war ganz normal, Mix-Tapes für Freunde aufzunehmen und dafür stundenlang auf das richtige Lied im Radio zu warten.

Die Annäherung zwischen Park und Eleanor ist sehr süß und vorsichtig, erinnert an die eigene erste Liebe. Rainbow Rowell schafft es, die Gefühle, die mit dem ersten Freund, dem ersten Kuss und dem ersten Mal verbunden sind, sehr glaubhaft zu schildern, sowohl aus weiblicher, als auch aus männlicher Sicht. Leider werden den beiden immer wieder Steine in den Weg gelegt, die ihnen das Leben und das Zusammensein erschweren. Ich habe 336 Seiten lang mit Eleanor und Park gelacht, geweint und gelitten und wollte am Ende gar nicht glauben, dass ich das junge Pärchen jetzt nicht weiter begleiten darf.

Rainbow Rowell hat eine wirklich rührende Geschichte über ein Außenseiter-Pärchen in den 80er Jahren geschrieben, die ich innerhalb kürzester Zeit verschlungen habe. Für mich eines der Jugendbuch-Highlights der letzten Jahre! :sheep5:

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>